Blackpowder Shooting Categoties

Von den Teilnehmern der Schwarzpulver-Kategorie wird erwartet, dass sie wissen, dass sie mit Rauchverdeckten Zielen konfrontiert werden. Um dies zu gewährleisten, müssen alle Flinten-, Revolver- und Gewehrpulverladungen Rauch erzeugen, der mindestens einer Grundladung von 15 Grains nach Volumen (1 cc) Schwarzpulver entspricht.

Frontier Cartridge Category/Categories

Kann nach bestimmten Stilen (z. B. Frontier Cartridge Duelist, Frontier Cartridge Gunfighter),
nach Geschlecht (z.B. Lady Frontier Cartridge Duelist, etc.)
und weiter nach Alter (z.B. Senior Lady Frontier Cartridge Duelist, etc.), je nach Bedarf gewählt werden.

Kategorien sind also:

- Frontier Cartridge.

- Frontier Cartridge Duelist.

- Frontier Cartridge Gunfighter

Frontier Cartridge Rules

Zugelassen sind :

- Jedes Revolvermodell mit fester Visierung für den Hauptkampf

- Revolver dürfen in der Kategorie Frontier Cartridge beidhändig oder einhändig (Duelist Style) geschossen werden.

In der Cartridge-Kategorie, aber nur einhändig in der Frontier Cartridge Duelist-Kategorie.

(Siehe Beschreibung des Duelist-Stils für Parameter).

- Beim Schießen mit Frontier Cartridge Gunfighter darf nur der Gunfighter-Stil oder der Double

Duelist-Stil verwendet werden. (Siehe Beschreibung des Gunfighter-Stils für Parameter.)

- Muss Schwarzpulver in allen Ladungen verwenden (Gewehr, Revolver und Schrotflinte)

- In den Haupt-Wettkampfphasen muss eine Side-by-Side-, Einzelschuss- oder Unterhebelrepetierflinte verwendet werden.

- Jedes legale SASS-Gewehr mit Pistolenkaliber ist zulässig.

- Frontier Cartridge-Teilnehmer dürfen alle SASS-konformen Schusswaffen und Treibladungen in Team- und Side-Matches verwenden.

Frontiersman Category

Regeln:

- Jeder Main Match Perkussionsrevolver mit fester Visierung.

- Revolver müssen im Duelist oder Double Duelist Stil geschossen werden. Siehe Duelist-Beschreibung für die erforderliche Schießtechnik.

- Für alle Ladungen (Gewehr, Revolver und Flinte) muss Schwarzpulver verwendet werden.

- In den Hauptwettkampfphasen muss eine Side-by-Side-, Einzelschuss- oder Unterhebelrepetierflinte verwendet werden.

- Jedes SASS-zugelassene Pistolenkaliber-Gewehr ist zulässig.

Ausnahmen:

- Siehe Abschnitt "Visierungen" in diesem Handbuch bezüglich "Schwalbenschwanzvisierungen".

- Der 1873 Uberti Perkussionsrevolver ist nicht erlaubt.