Zusammenfassung der SASS Wild Bunch REGELÄNDERUNGEN 15. März 2020

Im Folgenden werden die Änderungen der Regeln für das Wild Bunch Action Shooting für das Jahr 2020 aufgeführt.

Diese sind aufgeführt in einer abgekürzte Form für eine schnelle Referenz. Den vollständigen Wortlaut und die Sanktionen entnehmen Sie bitte dem SASS WBAS-Handbuch, Version 14.4, das SASS Wild Bunch Range Operations Manual, Version 14.4 und der Leitfaden für den Match Director's Guide, Version 11.1, mit Wirkung vom 15. März 2020.

Die wichtigsten Regeländerungen International ,,SASS Wild Bunch '' gültig ab 15.März 2020

  • Magazinbögen können mit einer Auflage versehen werden, die folgender Beschreibung entspricht:
    - Als Material wird ausschließlich echtes Leder verwendet.
    - Die Auflage darf in ihrer Kontur nicht größer als die Bodenplatte des Magazins sein.
    - Die Auflage darf nicht dicker als 1/4inch (6,35mm) sein.

  • Die maximale Patronenanzahl die geladen werden darf, beträgt 7 Schuss im Magazin der Pistole 1911, 10 Schuss in der Büchse und 6 Schuss in der Flinte. Zu viel geladene und abgefeuerte Patronen, werden als regelwidrig erlangte Munition gewertet.

  • Die Pistole 1911 darf nur ohne, oder mit leerem Magazin abgelegt werden. Sie darf nicht mit einem eingeführten und geladenen Magazin abgelegt werden.

  • ,,Dry firing'' am Ladetisch ist nicht erlaubt und führt zu einem SDQ.

  • In der Kategorie ,,traditional'' darf die Pistole auch in gedeckten Farben wie oliv Grün, Erdbraun, Sandfarben usw. lackiert oder beschichtet werden. Leuchtende Farben wie z.B. rot, gelb, orange oder weiß sind nicht zulässig. Die dem Schützen zugewandte Fläche des Korns darf polliert werden.

  • Wurde die Pistole 1911 zur falschen Zeit oder am falschen Ort durchgeladen und soll dann zur weiteren Verwendung sicher abgelegt werden, muss der Verschluss in der offenen Stellung verriegelt und das Magazin entfernt werden.

  • Alle SASS sanktionierten Wild Bunch Veranstaltungen werden nach Gesamtzeit (total time) gewertet.

Übersetz von Marko Loew (Vielen Dank dafür !)